Tobias Haarburger

Tobias Haarburger

Autor

„Mich interessieren Veränderungen in Menschen, die in der Mitte ihres Lebens stehen.  Veränderungen die durch innere Bedürfnisse, oder äußere Ereignisse ausgelöst werden. Menschen entwickeln sich ihr Leben lang, sie suchen nach ihren Versäumnissen, ihren Schwächen und erkennen ihre Kräfte und Talente.“

Meine Bücher

Hier finden Sie meine Bücher.

Yehuda der Fremde, Tobias Haarburger, Roman

Yehuda, der Fremde

Yehuda gelingt eine meisterhafte Investition. Er gelangt zu einem sehr großen Vermögen. Ein Konkurrent, initiiert eine Kampagne gegen ihn, die sich schnell verselbständigt. Von vielen Seiten gerät Yehuda unter Druck. Man will ihn umbringen…

Ashanti, Laura Hennesy, Tobias Haarburger, Roman, Persönliche Entwicklung, Frauen

Ahanti Laura Hennesy: In der Mitte des Lebens

Ashanti Laura Hennesy ist Rechtsanwältin in Berlin. Sie bearbeitet nur kleine unbedeutende Fälle und verdient wenig Geld. Ashanti möchte eine bekannte und erfolgreiche Anwältin sein. Sie liebt ihre Tochter und kümmert sich um ihre schwierige Mutter. Der Vater ihrer Tochter hatte sie vor der Geburt des Kindes verlassen so wie es ihr eigener Vater auch mit ihrer Mutter gemacht hatte.
Ashanti bekommt einen ungewöhnlichen Fall angetragen. Mit Härte und Klugheit setzt sie sich durch.

Margarethe, Tobias Haarburger, persönliche Entwicklung, Frauen

Margarethe: Das Ende der Einsamkeit

Margarethe leidet unter einem Trauma. Sie litt unter ihrer tyrannischen Mutter. Sie kann keine Beziehung eingehen und lebt seit Jahren alleine. Plötzlich lernt sie zwei Männer kennen. Den lebenslustigen Serge, der locker durch das Leben geht und den disziplinierten Professor John. Sie fühlt sich von Beiden angezogen. Ihr wird bewusst wie einsam und ohne Perspektive sie ist. Für einen schwierigen Fall, den sie als Staatsanwältin bearbeitet, spannt sie beide ein. Nach und nach überwindet sie ihre Selbstzweifel. Plötzlich gerät sie in Gefahr…

Tobias Haarburger Bücher

Über mich

Wer ist Tobias Haarburger?

In Stuttgart 1965 geboren, habe ich mich schon immer für Literatur interessiert und eher wenige Bücher, aber die sehr intensiv gelesen. Ich kaufe und abonniere Literaturzeitschriften und gehe sehr gerne auf Buchmessen.

Schreiben gehörte zu den Dingen, die ich schon immer tun wollte, aber wie es so ist, man muss einfach mal anfangen. Beruflich war ich sehr viel unterwegs, was mich von einem ernsthaften Anfang lange abgehalten hat. Jetzt mit Lebenserfahrung und Aufenthalten in vielen Ländern, war ein guter Zeitpunkt anzufangen.

Ich schreibe über psychologische Veränderungen in Menschen, beziehungsweise deren Veränderungen, die durch bestimmte Ereignisse ausgelöst werden.

Das vierte Buch ist inzwischen in Arbeit.

Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Datenschutzerklärung

Folgen Sie mir auf Facebook und Twitter: